Archiv für DLF Kultur

»Das sind PR-Heinis«

Sa, 23. Juni 2018  |  DLF Kultur - Breitband  |  ,

Das Schöne ist: Es macht irgendwie Spaß! Es macht Spaß, Schriftsteller Jürgen Roth zuzuhören, während er sich fast ein bisschen in Rage redet, als er im iad-Studio sitzend mit den DLF-Kultur-Breitband-Moderatoren darüber spricht, warum er die Sport-Berichterstattung zur Fußball-WM im Grunde völlig daneben findet. Sein Urteil ist niederschmetternd: Er sieht keinen professionellen Journalismus mehr, wenn es bei ARD und ZDF um Fußball geht. Und dann die Länge! Man spreche ewig über Dinge, die nicht zu bereden seien.

Es macht Spaß, ihm dabei zuzuhören, während er seine Kritik überlegt argumentiert. So schön kann Polemik sein.

Sendungstitel

Breitband – »Das sind PR-Heinis« – Sprachforscher über die Sportjournalisten der Fußball-WM

Sendetermin

Sa, 23.06.2018, 13:05 – 14:00 Uhr, DLF Kultur

Moderation

Vera Linss und Martin Böttcher

Sendung anhören

Wer über sich schreibt, der bleibt

Sa, 17. März 2018  |  DLF Kultur - Im Gespräch  |  ,

Autor und Autobiografiker Stefan Kappner ist am Samstagmorgen zu Gast bei uns. Er ist live zugeschaltet zu Deutschlandfunk Kultur in Berlin. »Im Gespräch« geht es um Biografien und um die Faszination dieses Literaturgenres. Kappner diskutiert mit Literaturjournalist Kolja Mensing (im Ü-Wagen auf der Leipziger Buchmesse), Moderator Matthias Hanselmann und den Hörern.

Sendungstitel

Im Gespräch – Wer über sich schreibt, der bleibt

Sendetermin

Sa, 17.03.2018, 09:05 – 11:00 Uhr, DLF Kultur

Moderation

Matthias Hanselmann

Sendung live hören

Du sollst nicht lügen – oder?

Sa, 10. Februar 2018  |  DLF Kultur - Im Gespräch  | 

Christian Morgenweck macht seinem Namen alle Ehre und ist am Samstagmorgen iad-Studio Frankfurt gekommen. Der Experte für Körpersprache ist in Deutschlandfunk Kultur im Gespräch mit Moderator Klaus Pokatzy und Publizist Dr. Rainer Erlinger. Es geht um die Lüge und Gründe, warum Menschen lügen und darum, woran man Lügen erkennen kann. Das kann er nämlich, sagt Morgenweck, der sich seit seinem 14. Lebensjahr damit beschäftigt.

Die DLF-Kultur-Hörer können sich beteiligen:
Telefon: 0800 2254 2254
E-mail: gespraech@deutschlandfunkkultur.de
Facebook und Twitter

Sendungstitel

Im Gespräch – Du sollst nicht lügen – oder?

Sendetermin

Sa, 10.02.2018, 09:05 – 11:00 Uhr, DLF Kultur

Wie sollen wir mit Pegida reden?

Sa, 24. Januar 2015  |  DLF Kultur - Im Gespräch  |  , ,

Die Politikwissenschaftlerin und Publizistin Ulrike Ackermann ist am Samstagmorgen ins iad-Studio gekommen und ist mit den Hörern von Deutschlandradio Kultur »im Gespräch«. Thematisch geht es um die islamkritische Bewegung Pegida, über die zur Zeit fast täglich berichtet wird. Die meisten Anhänger weigern sich mit den Medien zu sprechen. Doch müssen wir nicht mit ihnen ins Gespräch kommen? Oder ist es besser auf Distanz zu bleiben?

Darüber diskutiert Moderator Klaus Pokatzky mit Ulrike Ackermann und dem sächsischen CDU-Landtagsabgeordneten Christian Hartmann. Hörerinnen und Hörer können sich beteiligen unter der Telefonnummer 00800 2254  2254, per E-Mail unter gespraech@deutschlandradiokultur.de sowie über Facebook und Twitter.

Sendungstitel

Im Gespräch – Wie sollen wir mit Pegida reden?

Sendetermin

Sa, 24.01.2015, 09:00 – 11:00 Uhr, Deutschlandradio Kultur

Moderation

Klaus Pokatzky

Sendung hören

Teil 1

Teil 2

Asterix bei den Klischees

Mi, 6. November 2013  |  DLF Kultur  |  ,

Der bekennende »Donaldist« und FAZ Feuilletonredakteur Andreas Platthaus war heute zu Gast im IAD Studio.

Zusammen mit den Gästen: Michael Walz, Asterix-Übersetzer und Galerist aus Überlingen und Kai Löffler, Comic-Kritiker aus Köln wurde die Historie sowie die Zukunft der Asterix Comicbände mit dem Moderator Burkhard Müller-Ullrich besprochen.

Lustige Anekdoten und interessantes Insiderwissen ergaben ein spannendes und unterhaltsames Gespräch.

Sendungstitel

Asterix bei den Klischees – Woher kommt die Lust an Comics?

Sendetermin

Mi, 06.11.2013, 17:05, DRK,

Moderation

Burkhard Müller-Ullrich

Unsere Kunden

ARD LogoBR LogoNDR LogoSWR LogoWDR LogoDRS LogoDeutschlandradio Logo